Freitag, 18. Oktober 2013, 17:30 Uhr

Timbaland: Die Gattin reicht die Scheidung ein

Willkommen zu einer weiteren Folge aus unserer Serie „Schatz, Du bist ein reicher Star und ich habe die Scheidungspapiere. Unterschreibe bitte da neben dem Kreuzchen“.

Heute mit dabei: Timbaland (41).

Monique Mosley, die Frau des Mega-Erfolgsproduzenten, hat jetzt die Scheidung eingereicht und will außer dem Status „Single“ auch noch eine Menge Geld. Und das sogar für ein Kind, das noch nicht mal von ihm ist! Das behauptet jedenfalls TMZ.

Für die fünf jährige Ehe und das gemeinsame Kind will Monique jetzt Cash sehen, aber auch für ihr älteres Kind, welches sie aus einer früheren Beziehung in die Ehe gebracht hat. Ihre Argumentation: „Privat und öffentlich hat er das Kind als sein eigenes bezeichnet“.  Ob das wohl an Timbos fettem Konto liegt? Der Gute soll nämlich über ein Vermögen im mittleren zweilstelligen Millionen-Bereich verfügen.

Insider finden es sehr ungewöhnlich, dass Monique mit dieser Info an die Öffentlichkeit geht, denn über Timbalands Privatleben war nie viel bekannt, denn er zog es vor zurückgezogen zu leben. Ein Insider meinte dazu: „Timbaland lässt normalerweise keine privaten Details an die Öffentlichkeit. Dass diese Infos über die Scheidung bekannt wurden, zeigt, wie sehr Timbo bereits die Kontrolle über seine Familie verloren hat“. (DA)

Foto: WENN.com