Samstag, 19. Oktober 2013, 15:26 Uhr

Angela Merkel singt gerne Volkslieder

Deutschland kann sich über eine musikliebende Kanzlerin freuen.

Angela Merkel (“Das Internet ist für uns alle Neuland” im Juni 2013) ist davon überzeugt, dass das Internet klassische Formen von Ausstellungen und Konzerten nicht ablösen kann. Aber es sei eben eine gute Ergänzung.

Zum Klavierspielen hat das Talent zwar nicht gereicht – aber Musizieren gehört trotzdem zum Leben der Kanzlerin, sagte sie in einem Video-Gespräch über die Faszination der Musik. “Musik spielt in meinem Leben eine große Rolle. Ich bin ein Klassik-Fan und ich höre im Radio sehr viel Klassik”, so die 59-Jährige.

“Ich habe Flötespielen gelernt und dann auch etwas Klavier. Aber ich habe mich nicht als sehr begabt herausgestellt, und irgendwann ist das dann eingestellt worden”, berichtete Angela Merkel (CDU) in ihrem heute veröffentlichten Video-Podcast.

Angela Merkel möge aber auch Hausmusik sehr gerne: “Wann immer eine Möglichkeit ist, auch mal Volkslieder zu singen oder Ähnliches, tue ich das gerne.” Die Bundeskanzlerin gehört zu den Stammgästen der Richard-Wagner-Festspiele in Bayreuth. (dpa/KT)