Samstag, 19. Oktober 2013, 19:12 Uhr

Niall Horan jammert schon jetzt über kaputte Knie

Niall Horan glaubt nicht, dass er mit 70 noch auf der Bühne stehen wird.

Niall Horan jammert schon jetzt über kaputte Knie

Der One Direction-Star sieht sich nicht als Rolling Stones-Frontmann Mick Jagger alt werden und auch als in die Jahre gekommener Künstler noch ein großes Publikum erfreuen.

Als Grund für diese Vermutung nennt er seine kaputten Knie. “Jagger macht es, aber ich glaube im Moment nicht, dass ich dazu in der Lage wäre”, gesteht Horan. “Ich habe kaputte Knie.” Sein Bandkollege Harry Styles hingegen würde es seinem 70-jährigen Landsmann gern gleichtun und bemüht sich deshalb schon jetzt um besondere Fitness, die ihn bis ins hohe Alter in Form bleiben lassen könnte. So begann er in diesem Jahr sogar, Ballett-Stunden zu nehmen. “Harry möchte, dass seine Karriere wie Micks Jahrzehnte andauert und um das zu erreichen, sieht er Fitness, Gesundheit und die Arbeit an seinem Körper als Schlüssel”, wusste ein Insider in diesem Zusammenhang zu berichten und enthüllte auch, dass Styles sich vor allem an Jaggers Trainingsplan – bestehend aus Kick-Boxen, Laufen, Gewichten und Ballett – orientiert.

“Das ist der wunde Punkt in Harrys Training. Er kann nicht tanzen und auch keiner der anderen 1D-Jungs – ihr Choreograph hat zeitig erkannt, dass sie nicht auf der Bühne tanzen sollten”, so der Insider damals. (Bang)

Foto: WENN.com