Sonntag, 20. Oktober 2013, 12:53 Uhr

Timbaland feiert mit Jay Z und Lenny Kravitz seine Scheidung

Ob aus Frust oder aus einer Partylaune heraus: Einen Tag nachdem bekannt wurde, dass seine Frau Monique Mosley die Scheidung einreicht, zeigt sich Timbaland beim Feiern in Paris.

Der Star-Produzent, der mit bürgerlichem Namen Timothy Zachery Mosley heißt, war am Freitag Abend, 18. Oktober, mit Jay Z und Lenny Kravitz im ‘Club 79’ in Paris und hat sich den Abend offenbar ganz schön was kosten lassen. Die Promi-News-Seite ‘TMZ’ berichtet, dass das Trio 30 ‘Ace of Spades’-Champagner-Flaschen bestellt hat, die zusammen einen Wert von 26.000 Dollar (umgerechnet 19.000 Euro) hatten. Angeblich hat Timbaland den Abend mit seinen Jungs sichtlich genossen, sich aber auch Zeit genommen, um mit einigen Fans im Club Fotos zu machen.

Erst am Donnerstag, 17. Oktober, wurde bekannt, dass Monique Mosley nach fünf Jahren Ehe die Scheidung von dem 41-jährigen Produzenten eingereicht hat. Laut den Gerichtsunterlagen fordert sie Unterhalt für ihre gemeinsame Tochter, aber auch für den 10-jährigen Sohn, der aus einer anderen Beziehung stammt. Darüber hinaus fordert sie Unterhalt für sich selbst, die Zahlung ihrer Lebensversicherung, einer Privatschule für die Kinder, Geld für Urlaube und die Übernahme sämtlicher anderer Kosten. Das Vermögen des Top-Produzenten wird derzeit auf 80 Millionen Dollar (59 Millionen Euro) geschätzt. (Bang)