Montag, 21. Oktober 2013, 18:35 Uhr

Hat Kelly Clarkson heimlich geheiratet?

Kelly Clarkson soll angeblich ihrem Verlobten Brandon Blackstock das Ja-Wort gegeben haben.

Hat Kelly Clarkson heimlich geheiratet?

‘Radar Online.com’ berichtet, dass die 31-Jährige ihren Verlobten in Tennessee geheiratet habe und beruft sich auf einen Twitter-Post des Verwandten einer bei der angeblichen Feier anwesenden Köchin.

“Kelly Clarkson hat heute auf der Blackberry Farm geheiratet! Meine Schwester ist die Köchin dort…das ist doch verrückt”, so der Post.
Ein Sprecher von Blackberry Farm erklärt ‘RadarOnline.com’, dass das Unternehmen “keinen Kommentar” über eine mögliche Hochzeit abgeben würde.
Die ‘American Idol’-Gewinnerin hatte vor einiger Zeit ebenfalls auf Twitter ihre Verlobung bekannt gegeben.

“Ich bin verlobt!! Ich wollte nur, dass ihr alle das wisst. Dies ist die beste Nacht in meinem Leben und ich bin mit dem tollsten Mann auf der Welt verlobt”, schrieb die Sängerin.

‘E!News’ berichtete außerdem, dass Clarkson eine Eheerlaubnis beantragt habe, die Voraussetzung dafür ist, um innerhalb der nächsten 30 Tage heiraten zu können.

Brandon Blackstock kommt ebenfalls aus einer bekannten Musik-Familie. Sein Vater ist Clarksons Manager und er ist außerdem der Stiefsohn von Country-Legende Reba McEntire. (Bang)

Foto: WENN.com