Montag, 21. Oktober 2013, 12:13 Uhr

Joachim Fuchsberger lässt sich von Sido das Rappen beibringen

Fernsehlegende Joachim Fuchsberger ist für seinen neuen Film regelrecht “rumgeflippt”.

Joachim Fuchsberger lässt sich von Sido das Rappen beibringen

Der 86-jährige Schauspieler, ist zum begeisterten Rapper geworden – zumindest in seinem neuen Film ‘Die Spätzünder 2 – Der Himmel soll warten’ (unten der Trailer zum 1. Teil), in dem Sido einer Rentnerband den angesagten Musikstil beibringt.

“Die Rap-Geschichte hat uns zum Schluss begeistert”, sagte Fuchsberger im Interview mit dpa. “Wir sind rumgeflippt auf der Bühne, als ob man uns Pfeffer in den Hintern gestreut hätte.” Der Film läuft an diesem Mittwoch (23. Oktober) um 20.15 Uhr im Ersten.

Joachim Fuchsberger lässt sich von Sido das Rappen beibringen

Anfangs war “Blacky” allerdings überhaupt nicht angetan von dem für seine provokanten Songtexte bekannten Sido, der kürzlich zudem wegen einer Schlägerei in einem Berliner Club für Schlagzeilen gesorgt hatte.

“Meine Frau und ich waren vollkommen dagegen, dass er mitmacht, und wir waren nicht allein”, sagte Fuchsberger. Doch nach dem ersten Treffen hätten sie ihre Meinung geändert. “Er war von einer Höflichkeit, von einer kooperativen Bereitschaft, alles mitzumachen und uns zu helfen”, schwärmte der Schauspieler.

Joachim Fuchsberger lässt sich von Sido das Rappen beibringen

Im zweiten Teil der Komödie von Uli Brée, inszeniert von Wolfgang Murnberger, beeindruckt Jan Josef Liefers wieder als schwungvoller Musiker, Ursula Strauss als Altenpflegerin und Joachim Fuchsberger, Bibiana Zeller, Hans-Michael Rehberg, Dieter Hallervorden u.v.a. als rockende Senioren im Altenheim. Die berührende Komödie zeigt alte und junge Menschen, die ihre echten und ihre seelischen Krücken wegschmeißen und ihr Leben wieder selbst in die Hand nehmen.

Der Film erzählt die Geschichte rund um die Alten-Rockband, die 2010 mit großem Erfolg im Ersten lief, weiter.
Als besonderen Service für alle Zuschauer, die den ersten Teil „Die Spätzünder” (SWR) nicht gesehen haben oder noch einmal sehen wollen, wiederholt Das Erste den Film am kommenden Samstag, 19. Oktober 2013, um 12.03 Uhr. (dpa/KT)

Joachim Fuchsberger lässt sich von Sido das Rappen beibringen

Fotos: SWR/Dor Film/Petro Domenigg,