Dienstag, 22. Oktober 2013, 17:40 Uhr

Rihanna zeigt sich wieder von ihrer freizügigen Seite

Pop-Göre Rihanna (25) liebt bekanntlich die Provokation.

Das hat sie in der Vergangenheit mit etlichen verruchten Videoclips, die mit Tabuthemen wie Drogenmissbrauch, Sex und Gewalt gespickt waren, diversen Nacktfotoposts und knappen Outfits bereits hinreichend unter Beweis gestellt. Nun zeigt sich die Sängerin wieder einmal von ihrer exhibitionistischen Seite.

Auf ihrem Instagram-Account postete die 25-Jährige, die sich auf der Social-Media-Plattform Badgirlriri nennt, wieder einmal ein paar aufreizende Bildchen von sich selbst. Diesmal sitzt die aus Barbados stammende Schönheit offenbar komplett entkleidet in der Badewanne, spielt mit dem Badeschaum, planscht vergnügt im Wasser und blinzelt frech in die Kamera. Das einzige was sie scheinbar am Körper trägt sind ein paar große goldene Kreolen an den Ohren. Ihr Kommentar zu den Nackedei-Aufnahmen lautetet lediglich: “Sie. #Greece”

Später erklärte sie ihrem gut 32 Millionen Followern auf der Plattform Twitter, dass die Bilder ein kleiner Vorgeschmack auf eine neues Projekt sind. Dort zwitscherte sie: ‘Noch mehr Vorschau-Bilder für mein #Photoalbumbook mit @gnlstudios schicke ich euch bald mit viel Liebe aus #Greece.” Angesichts der heißen Bildchen, darf man sich also mal wieder auf jede Menge nackte Haut gefasst machen. (AH)

Foto: WENN.com