Mittwoch, 23. Oktober 2013, 17:00 Uhr

Ganz schön schräg: The Red Army Choir und Vincent Niclo

Der legendäre Red Army Choir & Vincent Niclo, die bereits Anfang September mit ihrer spontanen Performance am Checkpoint Charlie den Verkehr lahmlegten, sind im Oktober gleich drei Mal live im deutschen Fernsehen zu erleben.

Am 12. Oktober reitsen sie für „Das Herbstfest der Träume – die überraschende Show mit Florian Silbereisen“ nach Erfurt (20:15 Uhr/ARD) und feierten dabei ihre Deutschlandpremiere im TV. Am 19. Oktober sangen sie in Leipzig beim Boxkampf zwischen dem WBO-Weltmeister Robert Stieglitz und seinem Herausforderer Isaac Ekpo auf Sat1.

Zu guter Letzt kehren sie jetzt nach Berlin – dem Ort ihres letzten wahren Triumphes – zurück und treten am 28. Oktober live im ZDF Morgenmagazin auf.

Vincent Niclo_2013_08_4_©Cyrille George-Jerusalmi2

Nach dem sensationellen Erfolg ihres mit dreifach-Platin ausgezeichneten Albums in Frankreich erschien das neue Album „O Fortuna“ jetzt auf dem neuen Label „Panorama“. Neben dem Titelsong „O Fortuna“ aus „Carmina Burana“ singt der Chor der Roten Armee traditionelle russische Lieder wie „Kalinka“ und „Katjuscha“ sowie beliebte Popsongs wie „Ameno“, „All By Myself“ und die epische Titelmelodie vom Soundtrack „1492: Conquest of Paradise“.

Begleitet wird der Chor vom charismatischen französischen Tenor Vincent Niclo.

Auf Einladung von Celine Dion singt der Red Army Choir und Vincent Niclo im November 2013 acht Konzerte mit der kanadischen Popdiva in Paris.

Der Chor hat in Rom für Papst Johannes Paul II. gesungen, in Moskau bei den Amtseinführungen von Boris Jelzin und Wladimir Putin sowie bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Moskau. Er wird voraussichtlich auch bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Winterspiele im Februar 2014 in Sotschi auftreten.

Mit dieser Veröffentlichung und in Zusammenarbeit mit Vincent Niclo ist nun dem Chor ein starkes Album gelungen, mit einem kraftvollen Sound, der direkt unter die Haut geht. Das ist Chorgesang in seiner beeindruckendsten Form.

Unvergessene Auftritte, geschichtsträchtige Konzerte und ausverkaufte Deutschlandtourneen haben das kollektive Gedächtnis geprägt. Der bombastische Klang des Chores transportiert wie keine andere Musik das, was die „russische Seele“ ausmacht: Sehnsucht, Stärke, Stolz und Leidenschaft.

Red Army Choir  Vincent Niclo - CMS Source


klatsch-tratsch.de verlost 2x die CD ‘The Red Army Choir & Vincent Niclo’

Und so einfach kannst Du gewinnen:

Schreib uns bis zum 5. November 2013 einfach eine Mail und im Betreff bitte ‘Red Army Choir’

Deine Mail geht an: [email protected]
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden von uns per Mail benachrichtigt.


Fotos: Universal Music, Cyril George