Mittwoch, 23. Oktober 2013, 18:11 Uhr

Katy Perry ganz emotional in ihrer neuen Single "Unconditionally“

Seit letzten Freitag dominiert Katy Perry mit ihrem neuen Album ‚Prism‘ die internationalen iTunes-Charts (Nr. 1 in USA, UK, Deutschland, Frankreich,Kanada etc….).

Katy Perry ganz emotional in ihrer neuen Single „Unconditionally“

Und jetzt legt sie mit ‚Unconditionally‘ eine neue Single vor, die ihr mehr als jeder andere Song am Herzen liegt und die sie ausnahmsweise von ihrer eher verletzlichen Seite zeigt.

Hier ihre Gedanken zu ihrem „persönlichen Lieblingssong“ des neuen Longplayers, eine zutiefst bewegende Ballade, die von einer Reise und der Liebe zu ihrer besseren Hälfte (John Mayer) inspiriert wurde, als sie während einer kurzen Beziehungspause endlich realisierte, wie sehr – und wie bedingungslos – sie ihn eigentlich liebte. (Hier geht’s zu unserem Interview mit Katy Perry!)

Dazu sagte Katy: „Ja, ‘Unconditionally’ wurde auf jedem Fall von der Beziehung zu meinem Freund und noch mehr sogar von einer Reise nach Afrika beeinflusst“, sagt sie und strahlt übers ganze Gesicht. „Ich bin für UNICEF nach Madagaskar geflogen, und diese Erfahrung sollte nicht nur mein ganzes Leben verändern, sondern mir obendrein auch noch diesen Song schenken. Die Message ist eigentlich ganz einfach: Es geht um bedingungslose Liebe, um bedingungslose Akzeptanz und darum, dass man seine ganzen Ängste und Sorgen einfach mal vergessen sollte – schließlich schleppt jeder Mensch irgendwelchen Ballast mit sich rum. Man muss diese Tatsache einfach erst akzeptieren, um den nötigen Freiraum für eine derart intensive Beziehung zu finden, um diese bedingungslose Liebe also überhaupt erst zu ermöglichen.“

„Nachdem mir die Idee kam, einen Song über bedingungslose Liebe zu schreiben, dachte ich lange darüber nach, was dieses Wort ‘unconditionally’ eigentlich bedeutet. Dabei kann diese bedingungslose Liebe ganz unterschiedliche Formen annehmen – es kann die Liebe zwischen Mutter und Tochter sein, zwischen Vater und Sohn, zwei Verliebten, zwei Verheirateten –, aber dieser Song handelt auf jeden Fall von einer Liebe, die noch tiefer geht als eine gewöhnliche Liebesbeziehung. Ich selbst kriege immer noch Gänsehaut, wenn ich ihn höre.“

Katy Perry ganz emotional in ihrer neuen Single "Unconditionally“

Foto: WENN.com, Universal Music