Donnerstag, 24. Oktober 2013, 14:35 Uhr

Jonathan Rhys Meyers angenervt von seinem Bad-Boy-Image

Jonathan Rhys Meyers führt längst ein ruhiges Leben.

Jonathan Rhys Meyers angenervt von seinem Bad-Boy-Image

Dem 36-jährigen irischen Schauspieler geht sein Image als Partylöwe nämlich allmählich auf die Nerven.

“Dieses ganze Rabauken-Zeug ist absoluter Blödsinn. Niemand weiß irgendetwas über mein Leben, um ehrlich zu sein. Die Leute erfinden einfach Geschichten über dich”, sagte Meyers dem britischen Magazin ‘Short List’. “Ich hasse, wenn solche Geschichten über mich veröffentlicht werden, weil ich die meiste Zeit ein ganz ruhiges Leben führe.”

Rhys Meyers verbringe Zeit mit seiner Familie und baue derzeit ein Haus für seinen Bruder und sein Patenkind in Spanien. “Ich mache Musik, schreibe und male. Ich sammele japanische und moderne Kunst. Dafür gebe ich mein Geld aus, das mache ich gerne’, erklärte der Schauspieler aus ‘Chroniken der Unterwelt – City of Bones’.

Unser Foto zeigt Jonathan bei den Dreharbeiten zu der neuen Horror-Serie ‘Dracula’. (dpa/KT)

Foto: WENN.com