Donnerstag, 24. Oktober 2013, 9:57 Uhr

Lana Del Rey hat ihre Alkoholsucht besiegt

Pop-Sängerin Lana Del Rey ist nach eigenen Angaben trocken.

Die 27-Jährige Überfliegerin (‘Summertime Sadness’) gesteht, dass ihre überwundene Alkoholabhängigkeit sie noch immer beim Texten beeinflusst.

Dem US-Magazin ‘Nylon’ (November-Ausgabe) sagte sie: “Wenn ich manchmal über meine Gefühle schreibe, dann schreibe ich darüber, wie ich mich gefühlt habe, als ich komplett betrunken war.” Lana Del Rey bekennt auch, dass es einen Punkt gab, an dem sie wusste, dass sie vom Alkohol wegkommen musste. “Darüber nachzudenken, nie mehr zu trinken, war sehr angsteinflößend”, allerdings sei es gar nicht so schwierig gewesen, den Alkohol nicht mehr anzurühren, sagt sie, “weil mir viele Wunder passierten, die mich wissen ließen, dass ich genau auf dem richtigen Weg war.”

Lana Del Rey bekam kürzlich neben Lorde und George Strait den Digital Single Award der Recording Industry Association of America (RIAA), der für mehr als eine Million Streams und Downloads ihres Songs ‘Summertime Sadness’ verliehen wurde. (dpa/KT)

Fotos: Universal Music, Nylon