Freitag, 25. Oktober 2013, 20:17 Uhr

Beyoncé: Das neue Album ist fast fertig

Beyoncés neues Album wird bald veröffentlicht.

Produzent Pharrell Williams arbeitete mit der ‘Bow Down’-Sängerin an ihrem fünften Album, das bereits das ganze Jahr über heiß diskutiert wird, und verrät nun, dass es fast fertiggestellt ist.

“Beyoncés Album ist verrückt”, erzählt Williams. “Lasst mich euch erzählen, was es ist. Sie ist sehr genau. Sie ist Sternzeichen Jungfrau und wird es nicht herausbringen, bevor es nicht fertig ist und sich richtig für sie anfühlt. Sie hat einen sehr besonderen Geschmack. Ich denke, das ist der Grund, warum sie Beyoncé ist.”

Der erfolgreiche Musikproduzent kollaborierte bereits mit allen Größen der Branche, scheint aber von der ‘Destiny’s Child’-Frontfrau besonders begeistert. “Ihren Namen kennt man auf der ganzen Welt und das ist krass”, schwärmt er im Interview. “Und das kommt von jemandem, der einen sehr besonderen Geschmack hat. Wenn du weißt, was du willst, hörst du nicht auf, bevor du es hast. Andere Leute hören ihr Album und denken sich ‘Wow’. Und sie sagt ‘Ja, ich bin fast fertig’. Sie ist die Königin.”

Bisher veröffentlichte Beyoncé 2013 die Tracks ‘Standing on the Sun’ und ‘Grown Woman’, die für Werbespots genutzt wurden. Außerdem präsentierte sie bereits einen weiteren Song namens ‘Bow Down/ I Been On’. Name und Datum der Veröffentlichung des Albums sind jedoch noch unbekannt.

Der Star soll planen, für jedes Lied auf ihrem Album ein Video drehen zu wollen und wurde kürzlich beim Dreh in einem Bunker in Newbury in der Nähe von London gesehen. Berichten zufolge ließ die Sängerin den Bunker auf Radioaktivität untersuchen, um ganz sicher zu sein, bevor sie die Arbeit begann.

“Beyoncé dreht ein Video für jeden Song auf ihrem Album”, verrät ein Insider. “Das Album wurde verschoben, damit sie ordentlich Furore auslöst, wenn man es endlich kaufen kann. Sie will mit ihrem Baby Blue Ivy in Großbritannien sein, solange Jay-Z auf Tour ist. Das war also eine gute Chance, um ein Video in England zu drehen. Es ist ein großartiger Ort für ein Musikvideo.” (Bang)

Foto: WENN.com