Freitag, 25. Oktober 2013, 12:24 Uhr

Sila Sahin: Lebensmittel für die Schönheit

Sila Sahin bedient sich für die Schönheit im Küchenschrank.

Die ‘Gute Zeiten, schlechte Zeiten’-Darstellerin ist ausgebildete Kosmetikerin, hat aber auch ganz einfache Beauty-Tipps. “Abends immer schön abschminken, damit die Haut atmen kann! Und man sollte darauf achten, was man isst. Orangen, Milch, Joghurt”, erklärt die 27-Jährige ihr Geheimnis. “Ich schmiere mir aber auch mal einen Apfel ins Gesicht. Das bringt die Haut zum Strahlen. Apfelsinen, Joghurt, Avocado – daraus mache ich mir Gesichtsmasken.”

Doch auch gewöhnliche Kosmetik kommt bei Sahin nicht zu kurz. “Schminke habe ich wirklich wahnsinnig viel. Parfum auch. Überhaupt alles, was gut duftet. Bodylotion. Badezusätze. Da steht schon eine Menge rum in meinem Badezimmer”, verrät sie im Interview mit ‘Amica Online’.
Doch auch wenn Sahin im TV und bei Events immer top gestylt ist, muss es zuhause dann doch gemütlich sein, wenn sie an einem Sonntag faul vor dem Fernseher sitzt. “An so einem Tag werfe ich eine DVD nach der anderen ein. Viele Leckereien! Schlabberlook ist Pflicht! Und am besten kommt noch eine gute Freundin vorbei.” (Bang)

Foto: RTL/ Rolf Baumgartner