Freitag, 25. Oktober 2013, 13:14 Uhr

Vanessa Neigert: Das DSDS-Schlager-Sternchen mit neuem Sound

Vanessa Neigert meldet sich mit hrer neuen Single „Spürst Du den Puls“ zurück.

Wer nun denkt, Vanessa würde ihr Leben lang im Petticoat über die Bühnen flanieren, hat sich gewaltig geirrt. Es geht auch anders: weniger Oldie – mehr moderner Schlager!

Vanessa Neigert: Das DSDS-Schlagersternchen mit neuem Sound

„Spürst Du den Puls“ ist ein ernstzunehmender Konkurrenzsong zu den Werken von Helene Fischer, Andrea Berg und Beatrice Egli. Wer den Song einmal gehört hat, hat die Melodie verinnerlicht, und der Puls schlägt im Takt.

Vanessa ist kein Mädchen mehr, kein 16-jähriger Teenager, der auf den Bühnen von RTL sein Glück sucht. Vanessa Neigert ist inzwischen eine strahlende 21 jährige junge Frau mit dem Timbre einer ausgereiften Sängerin und der außergewöhnlichen Liebe zur deutschsprachigen Musik.

Geboren wurde Vanessa 1991 in Italien. Als Tochter zweier Hochseilartisten ist ihr Geburtsort jedoch eher ein Zufall als geplant. Ihre Eltern reisten beruflich durch die ganze Welt, da war es plötzlich Italien, wo Vanessa das Licht der Welt erblickte.

Aber nicht nur die vielen Länder und Sprachen sind abenteuerlich in ihrem Leben. 2009, Vanessa war noch 16, sieht sie einen TV-Trailer für die bekannte Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS). Mit diesem Trailer begann ihr musikalischer Höhenflug, welcher bis heute anhält.

Sie nahm erfolgreich an „DSDS“ teil und belegte mit ihrem exotischen Talent und ihrer authentischen Ausstrahlung ganz locker den 6. Platz.

Fünf Jahre später ist sie, im Gegensatz zu vielen anderen Kollegen der Show, noch immer im Geschäft. Im Frühjahr 2014 veröffentlicht sie bereits ihr viertes Album.

Auf Coverversionen verzichtet die junge Powerfrau inzwischen weitestgehend. Sehr viel häufiger findet man jetzt auch moderne Songs in ihrem Repertoire, wie auch die neue Single „Spürst Du den Puls“. Eben „100% Vanessa“.