Samstag, 26. Oktober 2013, 20:24 Uhr

Lady Gaga leutet in London Halloween ein - Snippet von "Venus" ist da

Lady Gaga traf gestern Abend im Grusel-Outfit aus Berlin kommend in London ein.

Lady Gaga leutet in London Halloween ein

Während die meisten von uns noch rätseln, in welches Kostüm sie zu Halloween schlüpfen, erschreckte die nur 1,55m kleine New Yorker Sängerin ihre Fans bei der Ankunft in der britischen Hauptstadt im Look einer Geisterbraut, die in Badesalz getaucht wurde.

Die 27-Jährige war mit bleichem Make Up in ein weißen Chiffon-Kleid gewandet. Barfuß und mit weiß gepuderten Beinen demonstrierte die Lebenskünstlerin, dass sie eigentlich reif ist für die Irrenanstalt.

Unterdessen wurde ein erstes Snippet ihrer neuen Single ‘Venus’ veröffentlicht, die am 11. November, kurz nach der Veröffentlichung ihres Albums ‘Artpop’, erscheinen soll. Das Video zu dem Song soll am Montag veröffentlicht werden. Das Artwork zur neuen Single – eine Hommage an die klassische Malerei – wurde von Madonnas Lieblingsfotografen Steven Klein geschossen.

Erst kürzlich war das Duett ‘Do What U Want’ mit R. Kelly veröffentlicht worden.

Lady Gaga leutet in London Halloween ein - Snippet von "Venus" ist da

In einem Beitrag über ihrer PR-Termin im Berliner Club ‘Berghain’ schreibt ‘Die Welt’ den Feuilletonisten aus dem Herzen: “Nach ‘Artpop’ wird sie wieder für die da sein, die sie wirklich brauchen und für ihren Quatsch bewundern. Die so sind oder so sein wollen wie sie. Die liebenswerten Freaks und Nerds, die Unverstandenen und Außenstehenden. ‘Das Internet ist nicht real, das Internet ist ein sehr seltsamer Ort’, ruft sie ihnen im ‘Berghain’ zu, ins Internet hinein. Niemand zeigt ihr den Vogel.”

PS: Warum auf dem Foto oben rechts im Bild ein Unterleib wegretuschiert wurde, bleibt übrigens auch für uns ein Rätsel.

Fotos: WENN.com/ Twitter/Gaga