Sonntag, 27. Oktober 2013, 11:20 Uhr

Rita Ora auf neuem Album von Prince inspiriert

Rita Ora ließ sich bei ihrem neuen Album von Prince inspirieren.

Rita Ora auf neuem Album von Prince inspiriert

Wie die 22-jährige Sängerin im ‘Bloomingdales’-Interview enthüllt, hat sie sich bei der Arbeit an ihrem zweiten Album an ihrem berühmten US-amerikanischen Kollegen orientiert.

Auch Sängerin Chaka Khan nennt Ora als Quelle der Inspiration. “Ich bin gewachsen und habe mir Musik angehört, die Leute in der letzten Zeit rausgebracht haben. Ich habe mich auf das Wesentliche konzentriert, meine Liebe zu Prince und Chaka Khan. Es handelt sich einfach um mich, wie ich diese Balance finde”, verrät die junge Musikerin. “Ich glaube, dass es wirklich an der Zeit ist. Heutzutage glaube ich nicht, dass die Leute die Geduld haben, zu denken: ‘Was bringt sie heraus?’ Man muss einfach dreist und man selbst sein.”

Dabei stellt der Nachfolger ihrer Debüt-Platte ‘Ora’ für sie nicht nur irgendein Album dar; vielmehr beschreibt sie das Werk als eine Art zweites Debüt. “Für mich ist das mehr als ein zweites Album”, betont Ora. “Es ist irgendwie mein erstes Album für [Amerika] und den Rest der Welt, weil jeder davon träumt, in den Staaten zu sein. Ich wollte mir bei dieser Platte wirklich sehr viel Mühe geben.” (Bang)

Foto: WENN.com