Montag, 28. Oktober 2013, 22:56 Uhr

Marius Müller-Westernhagen will's nochmal wissen: Neues Album kommt

Vor 35 Jahren sang Marius Müller-Westernhagen (64): „Mit 18 rannt‘ ich in Düsseldorf rum, war Sänger in ‘ner Rock and Roll Band.“ Er ist es noch immer.

Marius Müller-Westernhagen will es nochmal wissen

Mit seinen amerikanischen Mitmusikern hat er gerade in New York „Alphatier“ eingespielt. Ein Album, das textlich und musikalisch rebelliert und rockt als wäre es das Frühwerk einer aufbegehrenden, jungen Band.

Marius Müller-Westernhagen wird im April 2014 sein “Alphatier” auf einer Pre-Listening Tour in schwitzigen, engen Clubs live performen. Das alles jedoch bevor es auch nur ein einziger Fan oder Journalist in die Hände bekommt. Bei 12 Terminen in Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt er seinem Publikum die Chance quasi als Erste die 14 neuen Songs hautnah kennen zu lernen und mit dem Alphatier des deutschen Rock und der Originalbesetzung der New Yorker Recording Session abzuheben.

Tickets für die deutschen Konzerte gibt es für € 49,90 ab 29. Oktober unter der Hotline 01806 – 999 000 555 (20ct/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 60ct/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz), im Internet unter icketmaster.de und deag.de sowie an den bekannten Vorverkaufsstellen. Schüler und Studenten erhalten unter Vorlage eines Ausweises limitierte Tickets zum Vorteilspreis von € 26,95.

Foto: Martin Huch