Montag, 28. Oktober 2013, 12:28 Uhr

"Sturm der Liebe": Daniel Buder ist der Neuzugang ab Dezember

Er ist smart, ehrgeizig und auf den ersten Blick ein oberflächlicher Gigolo.

In Folge 1896 von “Sturm der Liebe” (voraussichtlicher Sendetermin: 12. Dezember 2013) kommt Daniel Brückner (Daniel Buder), ein alter Freund von Leonard (Christian Feist), in den „Fürstenhof”. Einst studierten die beiden zusammen, doch Daniel wollte trotz seines hervorragenden Abschlusses nicht als Ingenieur für Luftfahrttechnik arbeiten, sondern höher hinaus.

Als Bodyguard reicher Privatleute kam er in der Welt herum und erwarb auch noch nebenher seinen Flugschein als Hubschrauberpilot.

Sex and Rock’n‘Roll – das war bisher Daniels Devise, bis er nach vielen kurzen, leidenschaftlichen Affären im „Fürstenhof” die Bekanntschaft von Pauline macht und sich ernsthaft in sie verliebt. Während sie ihn zunächst noch abblitzen lässt, muss sie sich bald eingestehen, dass ihr Daniel mehr als nur sympathisch ist. Doch weder Pauline noch Leonard, der mit seiner wachsenden Eifersucht auf Daniel zu kämpfen hat, kennen dessen streng gehütetes Geheimnis: In der der Vergangenheit erlagen nicht nur Frauen der Anziehungskraft des freiheitsliebenden Draufgängers …

Der 36-jährige Daniel Buder wurde einem breiten Publikum durch seine Rolle als Assistenzarzt Dr. Daniel Lechner in der Serie ‘Herzflimmern – die Klinik am See’ bekannt. Zuletzt war Buder, der seine Ausbildung an der „Film Acting School Cologne” erhielt, in den TV-Produktionen ‘Rosamunde Pilcher – Die Frau auf der Klippe’ und ‘Das Traumschiff – Perth’ zu sehen.

Fotos: ARD/Ann Paur