Mittwoch, 30. Oktober 2013, 21:33 Uhr

Daniel Radcliffe spielt vierfachen Olympia-Sieger Sebastian Coe

Daniel Radcliffe wird Sebastian Coe in einer Filmbiografie über den ehemaligen Leichtathleten spielen.

Daniel Radcliffe spielt vierfachen Olympia-Sieger Sebastian Coe

‘Screen Daily’ berichtet, dass der britische Schauspieler für das Projekt erneut mit dem ‘Die Frau in Schwarz’-Regisseur James Watkin zusammenarbeiten wird.

Das Drama wird Coes Leben in den Jahren vor den olympischen Spielen in Moskau im Jahr 1980 zum Thema haben und besonders die Rivalität des Athleten, der vier olympische Goldmedaillen gewonnen hat, mit seinem Kollegen Steve Ovett darstellen.

Simon Beaufoy (‘Slumdog Millionaire’) und ‘Drachenzähmen leicht gemacht’-Schreiber Will Davies haben am Drehbuch mitgewirkt.
Der Film mit dem Titel ‘Gold’ wird auf dem Buch ‘The Perfect Distance’ beruhen, das von dem früheren ‘Times’-Korrespondenten Pat Butcher verfasst wurde. Der Dreh soll im April 2014 in Großbritannien und Russland beginnen.

Radcliffes neuester Film ‘Kill Your Darlings’, in dem er Allen Ginsberg darstellt, wird ab dem 30. Januar 2014 in deutschen Kinos zu sehen sein. (Bang)

Foto: WENN.com