Montag, 25. November 2013, 19:12 Uhr

"Der Hobbit: Smaugs Einöde": Europapremiere steigt in Berlin

Star-Regisseur und –Produzent Peter Jackson kommt nach Berlin.

"Der Hobbit: Smaugs Einöde": Europapremiere steigt in Berlin

Der zweite Teil der ‘Hobbit’-Verfilmung feiert am 9. Dezember seine Europapremiere in Berlin. Neben Regisseur Peter Jackson kommen Darsteller wie Martin Freeman, Richard Armitage, Evangeline Lilly, Luke Evans und Benedict Cumberbatch, wie die PR-Agentur zum Film mitteilte.

Die Filme basieren auf dem Buch von J.R.R. Tolkien. In ‘Der Hobbit: Smaugs Einöde’ versucht Held Bilbo Beutlin, mit Zauberer Gandalf und 13 Zwergen das verlorene Zwergenreich Erebor zu befreien, heißt es in der Ankündigung. Im Kino startet das neue ‘Hobbit’-Abenteuer am 12. Dezember.

"Der Hobbit: Smaugs Einöde": Europapremiere steigt in Berlin

Die drei Filme spielen in Mittelerde 60 Jahre vor ‘Der Herr der Ringe’, den Jackson und sein Filmteam als Blockbuster-Trilogie auf die Leinwand brachten – Höhepunkt war der Oscar-preisgekrönte ‘Der Herr der Ringe – Die Rückkehr des Königs’.

In ‘Der Hobbit: Smaugs Einöde’ setzt Titelheld Bilbo Beutlin das Abenteuer seiner epischen Mission fort: Zusammen mit Zauberer Gandalf und 13 Zwergen unter der Führung von Thorin Eichenschild versucht er das verlorene Zwergenreich Erebor zu befreien.

Die Gefährten haben den Beginn ihrer unerwarteten Reise überstanden – auf ihrem Weg gen Osten begegnen sie nun dem Hautwechsler Beorn und im trügerischen Düsterwald einem Schwarm gigantischer Spinnen. Sie werden von den gefährlichen Waldelben gefangen genommen, können aber entkommen, erreichen Seestadt und schließlich den Einsamen Berg selbst, wo sie sich der größten Gefahr stellen müssen – einem Monster, das alle bisherigen an Grässlichkeit übertrifft: Der Drache Smaug fordert nicht nur den ganzen Mut der Gefährten heraus, sondern stellt auch ihre Freundschaft auf eine harte Probe – bis sie sich schließlich fragen müssen, ob ihre Reise überhaupt noch einen Sinn ergibt.

Ian McKellen ist wieder als Gandalf der Graue dabei, und Martin Freeman spielt die Rolle des Titelhelden Bilbo Beutlin. Als Thorin Eichenschild ist Richard Armitage zu sehen. Zur internationalen Besetzung zählen Benedict Cumberbatch, Evangeline Lilly, Lee Pace, Luke Evans, Ken Stott, James Nesbitt und Orlando Bloom als Legolas. Weitere Rollen übernehmen (in alphabetischer Reihenfolge) John Bell, Manu Bennett, Jed Brophy, Adam Brown, John Callen, Ryan Gage, Mark Hadlow, Peter Hambleton, Stephen Hunter, William Kircher, Lawrence Makoare, Sylvester McCoy, Graham McTavish, Dean O’Gorman, Mikael Persbrandt und Aidan Turner. (dpa/KT)

"Der Hobbit: Smaugs Einöde": Europapremiere steigt in Berlin

Fotos: Warner Bros.