Mittwoch, 01. Januar 2014, 10:41 Uhr

Khloe Kardashian ist im "ständigen Kontakt" mit ihrem Ex

Khloe Kardashian ist im “ständigen Kontakt” mit Lamar Odom.

Der ‘Keeping Up With The Kardashians’-Star reichte gegen den problembeladenen Sportstar – er soll sie betrogen haben und kokainabhängig sein – Anfang des Monats die Scheidung ein, aber unterstützt ihn weiterhin im Kampf gegen seine Abhängigkeit. Trotzdem geben Freunde des einstigen Paares – das zwei Jahre lang verheiratet war – an, es gäbe keine Absichten wieder zusammenzukommen.

Ein Insider sprach zu ‘RadarOnline.com’: “Khloe steht seit der eingereichten Scheidung im täglichen Kontakt mit Lamar… Sie will sichergehen, dass Lamar seit seiner Verurteilung wegen Alkohol- oder Drogenmissbrauchs am Steuer die daraus resultierenden Vereinbarungen einhält und sich regelmäßig mit seinem Schulungsleiter trifft.

Der Nahestehende weiter: “Es ist definitiv eine Art Mutter-Sohn-Beziehung. Es wird immer eine enge Verbindung zwischen den beiden geben, aber für Khloe gibt es keinen Weg zurück mehr.”

Der Insider glaubt nicht, dass Kardashian und Odom je wieder zusammenfinden: “Es gibt keine Pläne, dass man sich wieder aussöhnt. Beide pflegen ein sehr freundschaftliches Verhältnis. Die Scheidung sollte also gänzlich undramatisch verlaufen.” Odom wurde wegen Akohol am Steuers zu drei Jahren auf Bewährung verurteilt und muss regelmäßig zu Aufbauseminaren.

Der Insider sagt, Odom wisse Kardashian zu schätzen: “Lamar ist glücklich darüber, Khloe weiterhin in seinem Leben zu haben… Er ist dankbar, dass sie ihn unterstützt. Die beiden werden immer Freunde bleiben.” (Bang)

Foto: WENN.com