Donnerstag, 02. Januar 2014, 12:40 Uhr

Jennifer Lawrence wurde zum Publikumsmagnet 2013 gewählt

Das Jahr 2013 war definitiv ein Jennifer-Lawrence-Jahr: Im März gewann sie im Alter von nur 23 Jahren den Oscar als beste Hauptdarstellerin im Film ‘Silver Linings’, außerdem räumte sie bei den People’s Choice Awards, den Screen Actors Guild Awards und Golden Globes ab.

Laut einer neuen Jahresstatistik wurde Jennnifer Lawrence nun auch noch zum Publikumsmagnet des Kinojahres 2013 ernannt.

Wie das US-Filmmagazin ‘Variety’ berichtet, ist die Schauspielerin für einen Großteil der diesjährigen Einspielergebnisse der Kinos verantwortlich, da sie sowohl in ‘Die Tribute von Panem – Catching Fire’ als auch im Film ‘American Bullshit’ zu sehen war.

In einer jährlichen Umfrage unter Kinobetreibern und Filmhändlern in den USA wurde sie daher auf Platz 1 der beliebtesten Kinostars gewählt. Auf Platz 2 landete Sandra Bullock für ihre Rollen in ‘Gravity’ und ‘Taffe Mädels’, gefolgt von Bradley Cooper, der in ‘Silver Linings’ und ‘Amercian Bullshit‘ an der Seite von Jennifer Lawrence spielt. Er war 2013 außerdem im Film ‘Hangover 3’ im Kino zu sehen. (Bang)

Foto: WENN.com