Samstag, 04. Januar 2014, 14:49 Uhr

Paris Hilton besitzt einen Nachtclub im eigenen Haus

Paris Hilton hat in ihrem Haus einen eigenen Nachtclub. Die Hotelerbin hat ihr Haus von einem “gewöhnlichen Zuhause mit weißen Wänden und ohne Holzflur” in ihr absolutes Traumhaus verwandelt, inklusive begehbarer Schränke, riesiger Räume und einem eigens eingerichteten privaten Party-Bereichs.

Der neuesten Ausgabe des britischen Magazins ‘OK’ sagte die berühmte Ich-Darstellerin: “Ich habe fünf Schlafzimmer. Mein eigenes Schlafzimmer gefällt mir am besten. Ich liebe meine Kleiderschränke. Ich habe zudem einen eigenen Nachtclub, in dem ich viele Partys feiere.”
Paris – die vier Geschwister hat, Brüder Barron Hilton und Conrad Hilton sowie Schwester Nicky Hilton – mag nichts lieber, als Freunde zum “abhängen” zu ihr einzuladen und nutzt den Club, um im privaten Rahmen feiern zu können.

Sie sagt: “Ich liebe es, weil es enormen Spaß macht und meine Freunde dort alle abhängen können. Ich hatte dort vor ein paar Wochen die Geburtstagsparty meines Bruders gefeiert.”

Jedoch können die Partys aufgrund strenger Nachbarschaftsregelungen nicht länger als bis zwei Uhr morgens gehen. (Bang)