Sonntag, 05. Januar 2014, 14:44 Uhr

Beliebteste Fernseh-Fahnder: Til Schweiger doch nur auf Platz 29

Der Hamburger ‘Tatort’-Kommissar Til Schweiger (50) ist laut einer Umfrage der bekannteste Ermittler im deutschen Fernsehen – offenbar doch nicht besonders beliebt. Und das obwohl sein erster Fall eine Riesenquote einfuhr.

Bei der Popularität landete der Hamburger Schauspieler nämlich nur auf dem 29. und damit vorletzten Platz, wie das Meinungsforschungsinstitut Emnid im Auftrag der ‘Bild am Sonntag’ ermittelte.

Am beliebtesten sind demnach die zwei Kölner ‘Tatort’-Kommissare. Spitzenreiter Dietmar Bär – alias Freddy Schenk – kam bei 87,5 Prozent der Befragten gut an, Klaus J. Behrendt – als Kommissar Max Ballauf – bei 87,2 Prozent, Platz 3. Beide sind heute Abend in dem ‘Tatort’ ‘Franziska‘ zu sehen, der wegen seines fehlenden Happy Ends erst ab 22 Uhr gesendet wird. Ursprünglich war die Ausstrahlung schon im letzten Juni geplant.

Die Nummer 2 auf der Beliebtheitsliste ist der NDR-Fahnder Wotan Wilke Möhring. Die Forscher befragten 1.000 Menschen ab 14 Jahren zu 30 TV-Ermittlern. (dpa/KT)

Fotos: WDR/Jens van Zoest, WENN.com