Montag, 06. Januar 2014, 14:50 Uhr

Kanzlerin Angela Merkel gestürzt

Kanzlerin Angela Merkel hat sich bei  einem Skiurlaub in der Schweiz verletzt.

Laut Medienberichten stürzte die 59-jährige “noch im alten Jahr” beim Langlauf, die Folge eine “schwere Prellung verbunden mit einem unvollständigen Bruch im linken hinteren Beckenring.”

Merkel müsse die kommenden drei Wochen Termine und auch Reisen absagen, erklärte ihr Regierungssprecher Seibert.

Zudem müsse die Bundeskanzlerin viel liegen und benötige auch eine Gehhilfe: “Sie wird sich in dieser Zeit auf einige wenige Termine im Bundeskanzleramt und in Berlin konzentrieren“. So werde die tapfere, eiserne Lady beispielweise am Dienstag im Kanzleramt die Sternsinger empfangen und am Mittwoch dennoch die Kabinettssitzung leiten. Vorbildlch.

Foto: WENN.com