Dienstag, 07. Januar 2014, 18:10 Uhr

Guido Maria Kretschmer als neuer TV-Werbestar

Morgens im Atelier, mittags im Fernsehstudio und abends auf der Modenschau: Guido Maria Kretschmer (48) ist ein wahres Multitalent mit vielen spannenden Aufgaben.

Nun ist er auch noch Werbestar. Um sein volles Programm bewältigen zu können, achtet er darauf, fit zu bleiben und dafür ist ihm ein gutes Immunsystem wichtig. Deshalb passt der Designer als neuer Markenbotschafter so gut zu Actimel.

Tage, an denen um vier Uhr der Wecker klingelt, sind für Guido Maria Kretschmer die Regel. Doch so früh aus den Federn zu kommen ist für den Modemacher kein Problem. „Sobald ich wach werde, bin ich gleich voll da. Ich habe keine Anlaufschwierigkeiten“, sagt Kretschmer, das unter anderem Styling-Kritiker der Vox-Sendung ‘Shopping Queen’ und Jurymitglied von ‘Das Supertalent’ ist.

Guido verrät, wie er sich morgens für seinen abwechslungsreichen Tag stärkt: „Wenn ich einen frühen Flug nehmen muss, packe ich mir immer ein Fläschchen Actimel in die Tasche – das ist mein Frühstück für’s Immunsystem. Im Taxi genieße ich das dann, während ich in meine Mails lese. Das ist eines meiner vielen kleinen Rituale und tut mir einfach gut“, erzählt Guido. Rituale sind dem Designer grundsätzlich wichtig. Wenn der 48-Jährige im Hotel erwacht, steht dort meist schon alles Wichtige für ein ausgiebiges Frühstück bereit: „Häufig übernachte ich in den gleichen Hotels und das Personal weiß, was ich morgens brauche. Das ist dann ein bisschen wie Zuhause für mich.“

Seine Wünsche für’s neue Jahr? “Ich bin einfach glücklich, wenn es so bleibt, wie es gerade ist. Ich freue mich, wenn ich weiterhin so aktiv sein kann. Ich schätze es sehr, so viel zu reisen – es ist ein großes Glu?ck, dass wir uns so frei bewegen können. Und ich wünsche mir, dass es für alle ein ruhiges Jahr wird mit weniger Katastrophen – damit wir uns alle wieder mehr auf uns und unsere Familien besinnen können.”