Donnerstag, 09. Januar 2014, 21:35 Uhr

Kelly Osbourne hat einen Abend mit Justin Bieber verbracht

Kelly Osbourne hat einen Abend mit Justin Bieber verbracht.

Das Treffen fand “zufällig” statt, wie die frisch getrennte ‘Fashion Police’-Moderatorin auf ihrer Twitterseite schreibt. Dabei hat er ihr gezeigt, wie man Graffitis macht. Osbourne muss sich beim Wände-Verschönern aber nicht all zu gut angestellt haben.

Neben einem Instagram-Bild von dem Kunstwerk der beiden – eine Schildkröte mit Heiligenschein und Teufelshörnern – twittert sie: “Es hat mir Riesenspaß gemacht von @justinbieber gezeigt zu bekommen, wie man #Graffitis macht! Überflüssig zu erwähnen, dass ich sch***e war und nur die Hörner gemalt hab. Justin ist ein lieber Junge und hat mich heute Nacht zu einem echten #Belieber gemacht! Ganz zufällige aber lustige Nacht mit @justinbieber!”

Der lustige Abend mit dem Teenie-Star könnte genau das sein, was Kelly Osbourne gebraucht hat: Denn erst gestern (8. Januar) verkündete sie, dass sie und Matthew Mosshart ihre Verlobung gelöst haben. (Bang)

Foto: WENN.com