Donnerstag, 09. Januar 2014, 13:22 Uhr

Madonna wird sich mit Katy Perry zusammentun

Madonna will mit Katy Perry zusammen arbeiten.

Die Queen of Pop wählte die ‘Roar’-Sängerin als Gast-Kuratorin für ihr ‘Art of Freedom’-Projekt, eine öffentliche Online-Initiative, die Künstlern anbietet, Videos, Musik, Gedichte und Fotos zum Thema Freiheit einzureichen.

Katy Perry kommentiert ihre neue Aufgabe so: “Ich hatte sehr viel Glück und habe die Freiheit, mich durch meine Musik auszudrücken. Jetzt rufe ich all meine unglaublich talentierten KatyCats dazu auf, ihr Talent zu nutzen und Madonna und mir zu zeigen, was Freiheit für sie bedeutet. Ich glaube, dass 2014 viel verändern kann. Zusammen können wir uns für Menschenrechte einsetzen. Redet mit und lasst Kunst eure Stimme sein.”

Die 29-jährige Sängerin muss nun einen Star-Künstler auswählen, der 10.000 Dollar erhalten wird, die er einer Non-Profit-Organisation seiner Wahl überlassen soll. Im letzten Monat war Zauberer und Illusionist David Blaine Gast-Kurator für ‘Art of Freedom’, das erstmalig im September 2013 veröffentlicht wurde.

Madonna erklärt über ihr neues Projekt: “Kunst kann die Welt verändern aber zunächst muss sie gesehen und gehört werden. Katy Perry und ich bitten euch, diese Stimme zu sein und uns zu zeigen, wie ihr im Jahr 2014 Freiheit definiert. Dieses Jahr wird große Veränderungen für die Menschenrechte mit sich bringen und wir wollen, dass ihr Teil dieser Veränderungen seid. Lasst von euch hören.” (Bang)

Fotos: WENN.com