Donnerstag, 09. Januar 2014, 20:44 Uhr

Was macht eigentlich der einstige Überflieger Psy?

Neues aus unserer beliebten Serie “Was macht eigentlich…?”

Der südkoreanische Rapper Psy (36), der quasi über durch ‘Gangnam Style’ weltberühmt wurde, hat sich nach Medienberichten für einen neuen Titel Verstärkung von Hip-Hop-Star Snoop Dogg (Snoop Lion bzw. Snoopzilla) geholt.

Psy habe mit dem 42-jährigen US-Rapper bei der Produktion des Stücks zusammengearbeitet. Snoop Dogg werde wahrscheinlich auch im geplanten Begleitvideo auftreten, das diesen Monat gedreht werden soll, berichtete die nationale südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap unter Berufung auf Branchenkreise. Snoop Dogg könnte dazu nach Südkorea reisen.

Unklar ist laut Yonhap, ob das Stück mit dem US-Kollegen auch der Titeltrack auf dem neuen Album von Psy sein wird. Angeblich soll auch Steven Tyler, Sänger der Band Aerosmith, auf dem Album zu hören sein.

Das neue Album solle frühestens im Februar erscheinen. Snoop Dogg hatte Psy kürzlich in seiner Show GGN News interviewt. ‘Gangnam Style’ war 2012 dank der Verbreitung auf der Videoplattform YouTube zum Welthit geworden.

Im April 2013 begann Psy mit den Dreharbeiten für die Single ‘Gentleman’, die am Tag ihrer Veröffentlichung in Südkorea zu den am meisten heruntergeladenen Titeln gehörte. (dpa/KT)

Foto: WENN.com