Freitag, 10. Januar 2014, 9:15 Uhr

Rupert Friend soll Paul Walker in "Agent 47" ersetzen

Rupert Friend ist offenbar als “Agent 47” im Gespräch.

Der 32-jährige britische Schauspieler und Ex von Keira Knightley soll möglicherweise die Nachfolge von Paul Walker in dem geplanten Actionthriller ‘Agent 47’ übernehmen.

Wie das US-Branchenblatt ‘Hollywood Reporter’ berichtete, verhandelt Friend zurzeit über die Hauptrolle des namenlosen Auftragskillers, der auf seinem kahlen Schädel die Nummer 47 tätowiert hat. ‘Fast & Furious’-Star Paul Walker, der eigentlich für die Rolle vorgesehen war, kam am 30. November bei einem Autounfall ums Leben.

‘Agent 47’ ist eine Fortsetzung der Computerspielverfilmung ‘Hitman ­ Jeder stirbt alleine’ (2007). Damals spielte Timothy Olyphant unter der Regie von Xavier Gens den Agenten. Jetzt ist Regisseur Aleksander Bach an Bord.

Friend ist vor allem aus Kostümfilmen wie ‘Stolz und Vorurteil’, ‘Chéri’ und ‘Young Victoria’ bekannt. Seit 2012ist er in der TV-Seerie ‘Homeland’ zu sehen. Sein Filmdebüt feierte er 2004 an der Seite von Johnny Depp in dem Historiendrama The Libertine. (dpa/KT)

Foto: WENN.com