Samstag, 11. Januar 2014, 14:49 Uhr

Kanye West: Auch noch die Flitterwochen im Weltall?

Bevor überhaupt ein konkreter Termin für die Hochzeit von Kanye West und Kim Kardashian steht, plant der Rapper neusten Gerüchten zufolge bereits seine Flitterwochen.

Das britische Magazin ‘Grazia’ schreibt, dass West sich um ein Zimmer im ersten Weltraum-Hotel bemühen würde, dem CSS Skywalker. Das Projekt ist seit 2009 in Planung und soll wie eine aufblasbare 330 Kubikmeter große Station funktionieren. Problem: Das Weltraumhotel soll erst 2015 eröffnen, die Hochzeit aber schon in diesem Jahr stattfinden. Außerdem soll der ‘Bound 2’-Rapper darauf bestehen, dass seine Verlobte bei ihrer Hochzeit ihren berühmten Nachnamen ‘Kardashian’ ablegt und seinen Nachnamen annimmt.

Wie unterdessen das US-Revolverblatt ‘National Enquirer’ berichtet, soll es wegen der Namenswahl schon zu Unstimmigkeiten gekommen sein, als Kardashians Mutter Kris Jenner über die Weihnachtstage vorschlug, Kim könnte sich einfach Kardashian-West nennen. Der ‘Keeping Up With The Kardashians’-Star soll sich nun in einer Zweickmühle befinden und entscheiden müssen, ob sie es ihrem zukünftigen Ehemann oder ihrer sehr überzeugenden Mutter recht macht. (Bang)