Sonntag, 12. Januar 2014, 19:08 Uhr

Bruno Mars performt mit den Red Hot Chili Peppers beim Super Bowl

Die Red Hot Chili Peppers (‘Dani California’) werden am 2. Februar neben Bruno Mars in der Halbzeitshow des Super Bowl, dem Finale der American-Football-Profiliga National Football League (NFL), auftreten.

Die Ankündigung machte Bruno Mars (‘Locked Out Of Heaven’) selbst am Samstag (11. Januar) während der Übertragung des Playoff-Spiels zwischen den Seattle Seahawks und den New Orleans Saints.

Die Red Hot Chili Peppers um Frontmann Anthony Kiedis zählen mit mehr als 60 Millionen verkauften Alben, sechs Grammy-Awards und ihrer Aufnahme in die ‘Rock and Roll Hall of Fame’ 2012 zu den erfolgreichsten Bands der Welt.

2014 werden sie neben Bruno Mars beim größten Sportereignis der USA performen. Im vergangenen Jahr verfolgten weltweit 110,5 Millionen Zuschauer die Übertragung des Super Bowl. In der Halbzeitshow performte Beyoncé solo und auch mit ihren ehemaligen Bandmitgliedern von Destiny’s Child. (Bang)

Fotos: WENN.com, Clara Balzary