Montag, 13. Januar 2014, 13:53 Uhr

Oasis: Wiedervereinigung 2016?

Der frühere Manager von ‘Oasis’, Alan McGee, glaubt, dass sich die Band 2016 wiedervereinigen wird.

Der Besitzer einer Plattenfirma ist sich sicher, dass die ‘Wonderwall’-Interpreten sich pünktlich zum 25-jährigen Jubiläum in zwei Jahren wieder zusammenfinden werden.

2009 kehrte Noel Gallagher (Foto oben) der Band den Rücken, nachdem er mit seinem Bruder Liam nach einem Gig in Paris aneinander geriet. McGee erklärt: “Liam und Noel müssen das einfach tun. Ich denke, wir werden ein paar Jahre bis zum 25-jährigen Jubiläum dafür warten müssen. Sie sind Brüder. Du weißt nie, wie das ausgehen wird.”

McGee, der unter anderem auch ‘Primal Scream’, ‘The Jesus’ und ‘Mary Chain’ bei ‘Creation Records’ unter Vertrag hatte, gibt zu, dass ihn sein “Rock ‘n’ Roll Lifestyle” beinahe das Leben gekostet hätte.

Er verrät: “Es war anstrengend, mit Oasis abzuhängen. Erst ging ich mit Liam und Noel feiern, die Nacht darauf mit ‘Primal Scream’. Ich war mit Oasis in Wales, um ein Album aufzunehmen und nahm jeden Tag Drogen. Dann kommen sie in London an und wir feiern zwei Tage durch.”

Fotos: WENN.com