Dienstag, 14. Januar 2014, 16:22 Uhr

Cass McCombs: Ist das hier der letzte Song von US-Filmstar Karen Black?

Mit seinen Songs entführt Cass McCombs seine Hörer in eine Welt aus warmer Melancholie, Lagerfeuerromantik, Western-Mystik und amerikanischer Songwriter-Tradition.

Jetzt hat er ein Video zu ‘Brighter!’ aus seinem aktuellem Album Big Wheel and Others (CD, Vinyl, digital) rausgebracht, das eine rührende Hommage an die im August vergangenen Jahr im Alter von 74 Jahren verstorbene Schauspielerin und Sängerin Karen Black ist.

Gedreht wurde diese Liebeserklärung von Stephen Eckelberry, der mit Karen Black verheiratet war. ‘Brighter!’ hatte Cass McCombs zusammen mit Karen Black im Dezember 2012 aufgenommen. Nach ihrem Tod wollte Stephen Eckelberry die Verbindung von Film und Erinnerung für sich erforschen.

Schon 2009 sang Karen Black einen Part des Titels ‘Dreams Come True Girl’ auf dem Album ‘Catacombs’ von Cass McCombs.

Karten Black spielte seit 1966 in Filmen, darunter in Der große Gatsby von 1976, ‘Der Tag der Heuschrecke’, ‘Unternehmen Capricorn’ oder ‘Die Wiege des Schreckens’. Zuletzt war sie 2003 in ‘Haus der 1000 Leichen’ zu sehen.

Fotos: Promo, WENN.com