Mittwoch, 15. Januar 2014, 13:25 Uhr

Bachelor: Darum sind Paul Janke und Jan Kralitschka immer noch Single

Zwei Junggesellen aus der RTL-Kuppelshow ‘Der Bachelor’ haben ihr Herz ausgeschüttet, warum nach Ende der Sendung nichts aus der großen Liebe wurde.

So sagte der Jan Kralitschka, der ‘Bachelor’ von 2013, der Hamburger Illustruerten ‘Closer’: “Während der Aufzeichnungen war man rund um die Uhr unter Beobachtung. Zurück in Deutschland hatte man dann wieder Zeit, alles zu reflektieren. Letztlich ist aus dem Gefühl der Verknalltheit keine Liebe geworden.”

Immerhin glaube Kralitschka an die Liebe auf den ersten Blick, wie er dem ‘OK!’-Magazin verrät: “Ich glaube an Liebe auf den ersten Blick – leider. Und dann richtig, dass es funkt und knistert und kracht und deshalb bin ich wahrscheinlich so lange Single. Vielleicht muss man im Alter an die Liebe auf den zweiten Blick glauben.”

Paul Janke, 2012 der Hahn im Korb der Show, schilderte es im selben Interview so: “Man lernt die Frauen unter den schönsten Bedingungen kennen. Mit Champagner am Strand, bei einer Safari-Tour oder einem Candle-Light-Dinner. Der Alltag ist aber nicht ganz so romantisch. Es hat einfach nicht gepasst.” Dem ‘Closer’-Magazin sagte Janke vor einer Woche: “Ich komme nicht dazu, eine Frau näher kennenzulernen, weil ich immer so viel unterwegs bin.”

Bei ‘Der Bachelor’ muss sich ein Kandidat zwischen diesen 22 Bewerberinnen entscheiden. Die nächste Staffel bei RTL startet am 22. Januar. (dpa/KT)

Fotos: WENN.com