Mittwoch, 15. Januar 2014, 8:49 Uhr

Grammys 2014 mit Paul McCartney und Ringo Starr

Paul McCartney und Ringo Starr kommen zur Grammy-Verleihung 2014.

Die Organisatoren bestätigten am Dienstag (14. Januar), dass die beiden Ex-Beatles stellvertretend einen Preis für das Lebenswerk der Fab Four entgegen nehmen. Außerdem werden McCartney (71) und Starr (73, Foto) live performen, genau wie John Legend, Macklemore & Ryan Lewis, Taylor Swift und Keith Urban.

Damit kann sich das Line-Up der diesjährigen Grammy-Awards wirklich sehen lassen. Bisher wurden bereits Katy Perry, Daft Punk, Stevie Wonder, Pharrell Williams, Imagine Dragons, Lorde und Blake Shelton als Performer bestätigt. Der wichtigste internationale Musikpreis wird am 26. Januar im Staples Center in Los Angeles verliehen. LL Cool J wird wie im vergangenen Jahr als Moderator durch die Veranstaltung führen. (Bang)

Foto: WENN.com