Mittwoch, 15. Januar 2014, 9:33 Uhr

Rihanna und Jared Leto machen sich nackig

Rihanna hat am Montag (13. Januar) oben ohne am Strand von Brasilien gepost.

Natürlich handelte es sich nicht um einen verzweifelten Versuch, noch mehr Paparazzi auf sich aufmerksam zu machen als sowieso schon, sondern um ein Shooting für das Modemagazin ‘Vogue’.

Die Promi-News-Seite ‘TMZ’ verröffentlichte Bilder vom Set, auf denen Rihanna nur mit einem bunten Tuch um den Kopf, goldenen Armreifen, Ohrringen, einer Goldkette und einem hautfarbenen Bikini-Höschen bekleidet ist. Ihre Mitarbeiter versuchen währenddessen, die 25-Jährige soweit wie möglich von den neugierigen Blicken der Strandbesucher abzuschirmen.

Rihanna ist aber nicht die Einzige, die diese Woche blank zieht: Auch Jared Leto, Frontmann der Band Thirty Seconds To Mars (‘City Of Angels’)und frischgebackener Gewinner eines Golden Globe, hat sich bei einem Fotoshooting für den Star-Fotograf Terry Richardson nur mit einem Handtuch bekleidet vor die Kamera getraut. Erste Fotos sind seit dieser Woche auf Richardsons Blog zu sehen.

Der 42-jährige Leto wurde am Sonntag Abend (12. Januar) in Los Angeles für seine Rolle in ‘Dallas Buyers Club’ mit dem Golden Globe als bester Nebendarsteller ausgezeichnet.

Fotos: WENN.com