Donnerstag, 16. Januar 2014, 16:25 Uhr

Reese Witherspoon schmeißt Filmrolle für "The Intern"

Reese Witherspoon wird doch nicht im neuen Film von Regisseurin und Drehbuchautorin Nancy Meyers ‘The Intern’ mitspielen.

Die 37-jährige Schauspielerin sollte in der Komödie zusammen mit Robert De Niro ab Juni im Kino zu sehen sein. Doch angeblich hat sie das Angebot jetzt doch abgelehnt – unter anderem, weil ihr der Zeitplan für die Dreharbeiten nicht passte.

Es wird gemunkelt, dass ‘Brautalarm’-Star Kirsten Wiig Witherspoon ersetzen könnte, bis jetzt sei aber noch kein offizielles Angebot an die Schauspielerin gesendet worden. In der Komödie ‘The Intern’, war Reese Witherspoon für die Rolle einer Fashion-Website-Gründerin vorgesehen. Diese muss an einem Programm teilnehmen, dass älteren Praktikanten Arbeitsplätze verschafft. Sie bekommt einen 70-jährigen Witwer (Robert De Niro) zugeteilt. Es stellt sich heraus, dass der Mann vor seiner Rente eine eigene erfolgreiche Firme betrieben hat. Zunächst prallen in den beiden verschiedenen Menschen die alte und neue Geschäftswelt aufeinander, doch bald ist nicht mehr klar, wer hier wem etwas beibringt.

Drehbeginn hätte eigentlich noch im Januar sein sollen. Ursprünglich wurde der Film an ‘Paramount’ vergeben und für die Hauptrollen waren Michael Caine und Tina Fey vorgesehen. Doch Drehbuchautorin Meyers hat es sich aus finanziellen Gründen nochmal anders überlegt. ‘The Intern’ wird nun von Universal, The Weinstein Company oder Warner Bros. verliehen. Nancy Meyers und Scott Rudin werden als Produzenten fungieren. (Bang)

Foto: WENN.com