Samstag, 18. Januar 2014, 18:27 Uhr

Miley Cyrus: Brachte sie Justin Bieber und Selena Gomez wieder zusammen?

Miley Cyrus ist offenbar nicht nur Sängerin und Schauspielerin, sondern macht sich auch als Liebesengel Amor ganz gut. Angeblich soll sie nicht ganz unbeteiligt am Liebescomeback von Justin Bieber und Selena Gomez sein.

Die 21-Jährige Skandalnudel ist gut dem kanadischen Sänger befreundet und hat bei seiner Ex- (nun offenbar wieder Freundin) Selena Gomez ein gutes Wort für ihn eingelegt.

„Miley hat sich diesen Monat lange mit Selena beim Britney Spears Konzert in Vegas unterhalten und ihr gesagt, dass sie Justin noch eine Chance geben sollte“, verriet ein Freund der Sängerin im Interview mit dem britischen Magazin ‚Heat‘.

In den letzten Wochen häuften sich die Berichte, dass Bieber und Gomez wieder ein Paar sind. Auf dem sozialen Netzwerk Instagram postete der 19-Jährige ein Bild, auf dem er mit der 21-Jährigen zu sehen ist. Darüber hinaus sollen die beiden einen kurzen Liebesurlaub in Santa Cruz verbracht haben und wurden auch in der Nachbarschaft des Teenie-Schwarms vermehrt gesehen.

Doch nicht nur Miley Cyrus spielte Amor, sondern auch Sängerkollegin Demi Lovato hatte angeblich ihre Finger bei der Versöhnung des Paares im Spiel. Ein Bekannter verriet gegenüber dem amerikansichen Portal ‚Hollywoodlife.com‘: „Sie hat Selena dazu gebracht, sich ihr Leben anzuschauen und zu erkennen, was wichtig ist, und dass sie etwas Normalität genießen sollte, solange sie jung ist.“

Sieht ganz danach aus, als hätten Miley Cyrus und Demi Lovato erfolgreiche Arbeit geleistet. (KV)

Fotos: WENN.com