Samstag, 18. Januar 2014, 10:03 Uhr

Spider-Man: Venom-Ableger in Planung

Der ‘The Amazing Spider-Man 2’-Drehbuchautor Roberto Orci will mit dem bald erscheinenden ‘Venom’-Ableger das Superhelden-Genre ordentlich “drucheinander bringen”.

Der gefeierte Autor soll zusammen mit Alex Kurtzman und Ed Solomon neuen Schwung in die Spiderman-Serie und Comic-Verfilmungen bringen. Der Fokus des Films wird auf Spidermans größtem Widersacher Venom liegen. Orci erklärt im Gespräch mit ‘IGN’ auf die Frage, was die Zuschauer erwarten können: “Ich glaube, es ist an der Zeit, dass die Dinge etwas aufgewirbelt werden. Ich denke, wir haben schon fast alles gesehen. Ihr habt alles gesehen. Die Zuschauer wissen oft schon vorher, wie der Film enden wird. Man kann nicht die selben Geschichten immer wieder erzählen.”

Neben ‘Venom’ hat Sony Pictures noch einen weiteren Ableger aus dem Spiderman-Universum geplant. In ‘The Sinister Six’ liegt das Augenmerk auf einer ganzen Gruppe von Spiderman-Bösewichten. Er sagt weiter: “Es gibt heutzutage viele Antihelden. Ein paar Beispiele lassen sich sogar im Fernsehen finden. Zuschauer haben alles gesehen. Sie haben die Helden gesehen, die nie einen Fehler machen.”

Venom ist eine Comicfigur aus den Spider-Man-Comics sowie dem Film ‘Spider-Man 3’ mit Tobey Maguire.

‘The Amazing Spider Man: Rise Of Electro’ mit Andrew Garfield (siehe Fotos) startet am 17. April in den deutschen Kinos. (Bang)

Foto: Sony Pictures