Montag, 20. Januar 2014, 21:21 Uhr

Dschungelkönig Joey Heindle: "Larissa, spiel Dich nicht so in den Vordergrund"

Das RTL-Dschungelcamp hat noch nie zuvor gleich vom Start an so rasant an Fahrt aufgenommen.

“Natürlich funktioniert dieses zum Teil heftig kritisierte TV-Format auch durch Schaulust und Schadenfreude. Aber eben nicht nur. Die Einschaltquoten sind so hoch, weil hier bildungsnahe Schichten mit einiger Gewissheit einen Großteil der Zuschauerschaft stellen”, heißt es beispielsweise treffend im Kommentar des ‘Westfalen Blatt’.

“Gerade Akademiker, die das Phänomen ‘Dschungelcamp’ durchschauen wollen und es dabei abstrakt betrachten, fühlen sich unterhalten – und gefordert. Denn die zum Teil brillanten Texte, die von den Moderatoren aufgesagt werden, funktionieren oft nur, wenn man sprachlich und gedanklich auf der Höhe ist. Nicht umsonst war die Sendung im Vorjahr für den renommierten, durch und durch seriösen Grimme-Preis nominiert. Da scheint eine Jury verstanden zu haben, dass dieses diskutable Format den ganz normalen Fernseh- und Boulevardwahnsinn ad absurdum führt – und sich selbst mit. So selbstironisch war nur Harald Schmidt zu seinen besten Zeiten bei Sat1. Und alle Kopien sind gescheitert.”

Eine, die alle Internierten im TV-Camp zu Statisten degradiert hat, ist das 21-jährige Model Larissa Marolt. klastsch-tratsch.de hakte beim amtierenden Dschungelkönig Joey Heindle nach, was er von deren Eskapaden hält. “Larissa spielt sich mega in den Vordergrund. Das ist gut für RTL und die Quote. Ob Larissa eine gute Schauspielerin ist oder echt so ist, wird von Tag zu Tag undurchsichtiger.” Joey hat übrigens einen Tipp für die hippelige Jungschauspielerin parat: “Larissa, sei wie Du bist. Spiel Dich nicht so in den Vordergrund und sei ehrlich. Nur dann hast Du Chancen, Anrufe zu kriegen und ganz vorne zu landen.”

Über Michael Wendler und den weisen Camp-Häuptling Winfried Glatzeder sagte Joey: “Naja, vor dem Start hatte ich die nicht so auf dem Zettel. Aber der Wendler macht seine Sache einigermaßen gut. Bis auf das Nörgeln mit der Dusche. Hallo, wir sind im Dschungel, duschen fällt aus?! Und der Winfrede macht gerne klare Ansagen und scheint Herz zu haben. Das finde ich gut!”

Und wie sieht es aus mit Joeys Tipp für den Titel des Dschungelkönigs? “Im Moment kann ich gar nix mehr sagen. Alles ist möglich. Der Marco Angelini ist ein Geheimtipp.”

Fotos: WENN.com, RTL