Donnerstag, 23. Januar 2014, 18:10 Uhr

Gal Gadot bleibt "Wonder Woman" in weiteren Filmen

Gal Gadot wird als ‘Wonder Woman’ in zwei weiteren Filmen von ‘Man of Steel’ zu sehen sein. Die ‘Fast & Furious’-Schauspielerin hat gerade den Vertrag mit ‘Warner Bros’ unterschrieben. Der erste Teil von ‘Man of Steel’  lief 2013 in den Kinos.

In einer israelischen Talkshow hatte die Schauspielerin jetzt verraten, dass sie über 200.000 Euro für die beiden Fortsetzungen des Streifen verdienen wird. Für ihre Rolle als ‘Wonder Woman’ lernt die schöne 28-Jährige Kung Fu und Kickboxen, um mit Schwert und Jujutsu umgehen zu können. Sie verrät: “Ich beginne mit den physischen Vorbereitungen, einem sehr ernsthaften Training, das Kung Fu, Jujutsu, Schwertkampf und 10.001 Dinge vereint. Ich werde Körpermasse zulegen.”

In der Comic-Verfilmung spielt sie zusammen mit Henry Cavill als Superman und Ben Affleck als Batman. ‘Warner Bros’ wurde kürzlich dafür kritisiert, ‘Wonder Woman’ nicht ihren eigenen Film zu widmen. Der noch namenlose zweite Part des Dreiteilers soll im Sommer 2015 in die Kinos kommen. (Bang)