Donnerstag, 23. Januar 2014, 9:50 Uhr

Jason Statham und Sylvester Stallone – ein unschlagbares Duo

Für ‘Homefront’ haben sich mit Jason Statham und Hollywood-Legende Sylvester Stallone zwei ausgewiesene Experten für knallharte Action zusammengetan.

Rocky-Erfinder Stallone lieferte das Drehbuch für den rasanten Thriller, in dem Jason Statham als ehemaliger DEA-Agent in ein gnadenloses Duell mit dem Drogenbaron Gator Bodine (James Franco) gerät. Spätestens seit den Expendables-Filmen ist das Duo Statham und Stallone ein Garant für hochexplosive Unterhaltung. Wir stellen die beiden Actionstars und ihre erfolgreiche Zusammenarbeit vor.

Ein Mann wie ein Baum: Sylvester Stallone. Geboren am 6. Juli 1946 in New York City als Sylvester Gardenzio Stallone fand der Schauspieler früh Gefallen an der Schauspielerei und am Sport. Beide Leidenschaften konnte er schließlich in jenem Film kombinieren, der ihn berühmt machen sollte: Rocky (1976). Inspiriert durch einen Kampf des Boxers Chuck Wepner gegen den mächtigen Muhammad Ali schrieb der junge Stallone das Drehbuch über Rocky Balboa und bot es mehreren Filmproduzenten an, mit der Bedingung, die Hauptrolle spielen zu können: erfolgreich.

Der Film wurde zum Überraschungserfolg und machte Sylvester Stallone über Nacht zum Superstar. Der Film wurde mit drei Oscars ausgezeichnet, Stallone selber erhielt Nominierungen als bester Hauptdarsteller und für das beste Originaldrehbuch. Die folgenden Rocky-Filme (1979-2006) drehte er – bis auf den fünften Teil – selber und schaffte es, eine der bekanntesten und beliebtesten Filmreihen des Hollywood-Kinos zu entwickeln.

Einen weiteren „Serien-Hit“ feierte Sylvester Stallone mit der Rambo-Reihe (1982, 1985, 1988, 2008), bei der er nicht nur Hauptdarsteller war, sondern auch mit am Drehbuch schrieb. Außerdem bewies er in Filmen wie Copland (1997), dass er auch als ernstzunehmender Schauspieler neben Kollegen wie Robert De Niro und Harvey Keitel bestehen konnte.

Im August 2010 feierte Stallone einen Riesenerfolg mit The Expendables, bei dem er nicht nur die Hauptrolle übernahm, sondern nach 27 Jahren auch wieder hinter der Kamera stand und für das Drehbuch verantwortlich zeichnete. Auch bei THE Expendables II übernahm er das Drehbuch und die Hauptrolle. In beiden Filmen stand er mit Jason Statham vor der Kamera, der neben seiner Leidenschaft zum Schauspiel auch noch ein weiteres Hobby mit Stallone teilt: den Sport.

Vor seiner Karriere als Schauspieler war Jason Statham, der am 26. Juli 1967 in Sydenham, London, geboren wurde, professioneller Wasserspringer und sogar Mitglied des Nationalkaders. Außerdem war er – wenig überraschend – als Model tätig. Durch actionreiche Rollen in der The-Transporter-Reihe (2002, 2005, 2008), The Italien Job (2003) und Crank (2006) festigte Statham sein Image als knallharter Actionstar und Frauenheld und erlangte Kultstatus. In The Expendablesspielt er Seite an Seite mit altehrwürdigen Stars wie Bruce Willis, Jet Li, Mickey Rourke, Chuck Norris, Arnold Schwarzenegger und eben Sylvester Stallone, der die Geschichte erfand.

Die Zusammenarbeit verlief so gut, dass Stallone und Statham nach The Expendables einen weiteren Film zusammen drehten, der nicht nur mit knallharter Action überzeugt, sondern Stallones Talent als Drehbuchautor und Stathams lässig cooles Schauspiel betont. Als Familienvater und Ex-Cop muss sich Statham einem lokalen Drogenboss stellen, der droht, seiner Tochter etwas anzutun. Doch wer Jason Statham und Sylvester Stallone kennt, der weiß, dass ein Statham sich nicht erpressen lässt – und dass ein Stallone niemals eine fade Story erlauben würde. Homefront kommt heute in die deutschen Kinos!

Fotos: WENN.com, Universum