Donnerstag, 23. Januar 2014, 10:20 Uhr

Matthew McConaughey holt sich in Berlin einen Preis ab

Hollywoodstar Matthew McConaughey (44) wurde mit Actionfilmen, Justiz-Thrillern und romantischen Komödien bekannt. Jetzt wird er mit der ‘Goldenen Kamera’ geehrt.

Filme wie “Die Jury”, “Wedding Planner” oder “Magic Mike” sind nur einige seiner Stationen. Lange wurde ihm das Image des “Sunnyboys für romantische Komödien” angehängt. Doch der sympathische US-Amerikaner lenkt seine Karriere souverän in eine andere Richtung: Er spielt unverwechselbare Charaktere – Einzelgänger, Eigenbrötler, Menschen am Rande der Gesellschaft – alle voller Leidenschaft.

“Matthew McConaughey beherrscht die komplette Bandbreite eines Schauspielers – er wurde als ‘Sexiest Man Alive’ ebenso ausgezeichnet wie mit dem Golden Globe. Vor der Kamera verkörpert er das größtmögliche Drama, hinter der Kamera ist er der lockere Kumpeltyp und absolute Frauenschwarm. Was für eine Mischung!” meint die preisvergebende Programmzeitschrift ‘Hörzu’.

In seinem aktuellen Film “Dallas Buyers Club” spielt Matthew McConaughey einen texanischen, homophoben Cowboy, dem nach einem Arbeitsunfall eröffnet wird, dass er HIV-positiv ist und nur noch 30 Tage zu leben hat. Er beginnt, illegale Medikamente aus Mexiko gegen diese tückische Krankheit ins Land zu schmuggeln. Zusammen mit dem homosexuellen Rayon (Jared Leto) gründet er den “Dallas Buyers Club”, durch dessen Mitgliedschaft man Zugang zu den Präparaten bekommt. Es beginnt ein Kampf gegen die Pharmaindustrie, für das Recht der Kranken – und vor allem für das Leben.

Mit den Bildern vom Dreh seines aktuellen Films schockte er im letzten Jahr die ganze Welt. Für die Rolle des HIV-positiven Drogensüchtigen hungerte er sich von 84 auf 60 Kilogramm runter. Von diesem Einsatz für seine Rolle zeigte sich jüngst Liza Minelli tief beeindruckt. “Honey, wenn du den Oscar nicht gewinnst, dann gebe ich dir meinen”, zitierte die Zeitschrift “The Hollywood Reporter” die Diva.

Nominiert ist er bereits für den Oscar als bester männlicher Hauptdarsteller – vorher kommt er am ersten Februarwochenende nach Berlin, um die ‘Goldene Kamera’ in Empfang zu nehmen. Und den Golden Globe hat er auch schon abgeräumt. Es scheint ein großes Jahr für Matthew McConaughey zu werden!

Die 49. Verleihung der ‘Goldenen Kamera’  findet am Samstag, den 1. Februar 2014, erstmals im Hangar 6 und 7 des ehemaligen Flughafens Tempelhof in Berlin statt. Das ZDF überträgt die von Michelle Hunziker und Hape Kerkeling moderierte Gala live ab 20:15 Uhr.

Fotos: WENN.com, Ascot Elite