Samstag, 25. Januar 2014, 9:56 Uhr

Madonna bestätigt Grammy-Auftritt - aber ohne Krücken

Madonna wird am Sonntag (26. Januar) bei der Verleihung der Grammy Awards, des wichtigsten internationalen Musikpreises, in Los Angeles performen.

Ihr Auftritt wurde bis zuletzt geheim gehalten. Vielleicht auch weil sich die ‘Queen of Pop’ vor kurzem beim Tanzen auf High Heels verletzt hatte und nur noch auf Krücken gehen konnte. Am Freitag (24. Januar) bestätigte die 55-Jährige jetzt selbst: “Es ist offiziell. Ich bin meine Krücken los und kann es gar nicht erwarten, ein paar High Heels auszusuchen, die ich bei den Grammys tragen kann.”

Dazu postete sie ein Foto von sich in schwarzer Lederkluft, mit schwarzen Lederhandschuhen und einer schwarzen Gitarrre auf dem Bein. Bereits vergangenen Monat hatte es Gerüchte gegeben, Madonna würde zusammen mit Beyoncé bei den diesjährigen Grammy-Awards auftreten. Dann hieß es plötzlich, dass Beyoncé mit ihrem Mann Jay Z performt. Offiziell bestätigt ist keine der beiden Theorien.

Unter den Live-Acts befinden sich in diesem Jahr zudem Katy Perry, Lorde, Robin Thicke, Chicago, Kendrick Lamar und Imagine Dragons, sowie die Beatles Sir Paul McCartney und Ringo Starr. Außerdem können Fans sich auf einen gemeinsamen Auftritt von Daft Punk, Stevie Wonder, Nile Rodgers und Pharrell Williams freuen, während die Heavy-Metal-Band Metallica mit dem chinesischen Konzertpianisten Lang Lang auf der Bühne stehen. Die komplette Grammy-Verleihung 2014 wird in der Nacht von Sonntag auf Montag ab 2:00 Uhr morgens auf ProSieben übertragen. (Bang)

Fotos: WENN.com, Instagram