Sonntag, 26. Januar 2014, 10:23 Uhr

Lady Gaga: Hochzeitssängerin bei Kanye West?

Kim Kardashian und Kanye West wollen neusten Berichten zufolge angeblich, dass Lady Gaga auf ihrer Hochzeit singt.

Das Paar, das zusammen die sieben Monate alte Tochter North West großzieht, plant im Sommer in Paris zu heiraten und wünscht sich angeblich nichts sehnlicher als einen Stargast wie Lady Gaga, verriet ein Insider der britischen Zeitung ‘The Sun’: “Kim und Kanye haben sich letzte Woche in Paris mit Lady Gaga getroffen. Sie ist die erste Wahl, deswegen wurde sie auch zuerst gefragt. Vor allem Kanye ist schon lange ein großer Fan von ihr, ihrem Style und ihren Auftritten.

Kim liebt besonders ihre Musik. In diesem Fall sind sie sich also einig.” Das Celebrity-Paar verbrachte in der vergangenen Woche einige Tage in Paris, um dort nach geeigneten Locations für ihre Hochzeit zu suchen. Sie nahmen sogar an einer privaten Führung durch das Schloss Versailles teil, jedoch stellte Kardashian am Donnerstag Abend (23. Januar) in der US-Talkshow ‘Jimmy Kimmel Live’ klar, dass sie nie wirklich die Absicht hatten, in Versailles zu heiraten. Der Besuch sei aus rein privatem Interesse zu Stande gekommen.

Die 33-Jährige verriet weiter, wie gut die Rollenverteilung bei der Hochzeitsplanung funktioniere: “Wir übernehmen verschiedene Rollen. Kanye kümmert sich um die Musik, ich um die Sitzordnung, wir machen es uns also ganz einfach.” (Bang)