Sonntag, 26. Januar 2014, 15:29 Uhr

Susanne Blech huldigen Kraftwerk mit diesem neuem Song

Inzwischen lieben wohl Kraftwerk, die n der Vergangenheit erwiesenermaßen reichlich für die Entwicklung der elektronischen Musik geleistet haben.

Zu viel Lob und Jubel aber schaden dem Denken und dem Fortschritt nachhaltig, weshalb es an der Zeit ist, unvermittelt in den Diskurs zu grätschen. Denn einer muss es ja machen – und Susanne Blech sehen sich als eine Band des kategorischen Fortschritts.

Nun also werden Kraftwerk – bzw. die Kraftwerk-Protagonisten – heute Abend in Los Angeles einen Grammy für ihr Lebenswerk bekommen, und das ist doch wirklich eine schöne Nachricht.

Also nutzen Susanne Blech diese einzigartige Gelegenheit für die Veröffentlichung ihres brandneuen Songs ‘1.000 Jahre Kraftwerk’ vom neuen, dritten Studioalbum, das 2014 erscheint. Frei nach Rainald Goetz – der einmal bemerkte: ‘Kraftwerk, […] schon bei der zweiten Nummer, nicht erst am Ende, mitten unter der zweiten Nummer wurde man schon ungeduldig, dachte schon: ja, ja. Gut. Ich weiß. Habe verstanden’.

Da sagen die Herrschaften von Susanne Blech, der Elektropop-Band aus dem Rhein-Ruhrgebiet: ‘1.000 Jahre Kraftwerk, gesehen und kapiert. Von den dreihundert Alben siebenhundert zitiert.’

Foto: Bernhard Handick