Montag, 27. Januar 2014, 19:47 Uhr

Colin Farrell nimmt Ben Affleck als Batman in Schutz

Colin Farrell glaubt Ben Affleck wird im nächsten Teil von ‘Man of Steel’ einen tollen Job machen.

In dem Film, der 2016 in die Kinos kommt, spielt Affleck ‘Batman’ an der Seite von Henry Cavill (‘Superman’) und Gal Gadot (‘Wonder Women’).
Farrell (auf unserem Foto mit Schwester Claudine, die bis 2005 seine Assistentin war)  meldete sich zu Wort, nachdem sein 41-jähriger Kollege heftig von Fans kritisiert wurde. Sie forderten Warner Bros sogar auf, Affleck die Rolle wieder wegzunehmen.

Colin Farrell sagt jetzt gegenüber ‘TotalFilm.com’: “Ich habe es immer genossen, ihn vor der Kamera zu sehen, er ist außerdem ein toller Regisseur. Auch seine Arbeit in den Filmen ‘Argo’ und ‘The Town’ war fantastisch, es war eine so kontrollierte Performance. Er wird es auch als ‘Batman’ schaffen und die Neinsager zum Schweigen bringen.” Farell glaubt, Affleck sei in den vergangenen Jahren als Schauspieler sehr gewachsen: “Ich wünsche ihm viel Glück. Ich denke, er macht einen tollen Job. Ich kenne keinen, der sich als Schauspieler so weiterentwickelt hat wie er.”

Der 37-jährige Schauspieler reflektierte naben der Karriere von Affleck auch seine eigene. Obwohl es ein paar Dinge gebe, die er im Nachinein ändern würde, ist er dankbar dafür, wie alles gelaufen ist. Es sagt: “Ich würde alles nochmal genauso machen, bis auf ein paar Kleinigkeiten. Aber selbst diese Kleinigkeiten haben wahrscheinlich dazu geführt, dass mein Leben so ist, wie es jetzt ist.” (Bang)

Fotos: WENN.com, APEGA/WENN.com