Montag, 27. Januar 2014, 10:50 Uhr

Robert Redford im neuen "Captain America" zu sehen

Robert Redford wollte in ‘Captain America: The Winter Soldier’ mitspielen, um neue Filmtechnologie “erleben” zu können.

Der Hollywood-Veteran wird im zweiten Teil der Superhelden-Saga von Marvel die Rolle des erfahrenen S.H.I.E.L.D-Agenten Alexander Pierce übernehmen und fühlte sich zu dem Projekt hingezogen, weil er den Fortschritt im Film hautnah erleben will. ’Entertainment Weekly’ erklärt er: “Einer der Gründe, warum ich mitmachen wollte, war, diese neue Filmtechnologie zu sehen, die Cartoon-Charaktere zum Leben erwecken kann.

Die Avengers-Reihe ist ein Produkt dieser neuen Technologie, die heutzutage in Filmen eine immer größere Rolle spielt. Das wollte ich mal erleben. Ich wollte wisse, wie das ist und bekam die Möglichkeit. Für mich war das ein ganz neues Terrain.“ Redford, der neben Chris Evans, der die Hauptrolle übernimmt, Scarlett Johansson, Sebastian Stan, Cobie Smulders, Hayley Atwell und Samuel L. Jackson in ‘Captain America: The Winter Soldier’ zu sehen sein wird, sieht Technologie eine immer wichtige Rolle im Film spielen. Er sagt: “Es gibt Regisseuren die Chance, Filme günstiger herzustellen und gibt ihnen mehr nützliche Werkzeuge.“ (Bang)

Foto: WENN.com