Dienstag, 28. Januar 2014, 17:00 Uhr

"Devil's Pass": Was geschah vor 50 Jahren wirklich am "Berg der Toten"?

Fünf Studenten sind einem mehr als 50 Jahre alten Rätsel auf der Spur.

In der unerbittlichen Kälte des Ural-Gebirges wollen sie die Wahrheit über den rätselhaften Tod einer Gruppe von russischen Bergsteigern herausfinden. Ab dem 28. Januar 2014 ist der Film ‘Devil’s Pass’ im Handel erhältlich.

Viele rätselhafte Dinge geschahen in der Nacht vom 1. auf den 2. Februar 1959 im nördlichen Ural, im Gebiet zwischen der Republik Komi und der Oblast Swerdlowsk. Neun junge Menschen kamen dabei ums Leben und bis heute ist die Todesursache ungeklärt.

Nach einer letzten Endes erfolglosen Untersuchung des Vorfalls wurde von den damaligen sowjetischen Behörden die Akte für geschlossen erklärt – mit dem Vermerk, dass die Opfer an den Folgen einer „höheren Gewalt“ starben. Unter der Regie von Renny Harlin, dem Regisseur von Clffhanger’ und ‘Stirb Langsam 2’  entstand aus dem mysteriösen Thema nun ein spannender Spielfilm.

Im Found Footage-Stil inszeniert, schickt der in den USA lebende finnische Filmemacher eine Gruppe amerikanischer Studenten auf die Spuren der tödlichen Expedition. In den Hauptrollen sind Gemma Atkinson (BOOGIE WOOGIE), Richard Reid (NAVY CIS) und Matt Stokoe (MISFITS) zu sehen.

Fünf amerikanische Studenten wollen einem seit 50 Jahren ungelösten Rätsel auf die Spur kommen. Eine ganze Gruppe erfahrener Bergsteiger stirbt 1959 in einer Februarnacht im Ural am “Berg der Toten”.

Sie müssen ihr Lager panikartig verlassen haben, denn ihre Zelte wurden von innen aufgerissen.

Einige sind fast nackt, ihre Körper weisen schwerste innere Verletzungen auf, ohne Spuren äußerer Gewalteinwirkung. Bei einer Leiche fehlt die Zunge. Kleidungsstücke sind radioaktiv verstrahlt. Viele Theorien ranken sich um den Fall, von militärischen Experimenten über Aliens bis zum Yeti. Die Studenten folgen den Spuren der Toten. Sie schlagen an der gleichen Stelle ihr Lager auf, als ihre technischen Geräte plötzlich versagen. Die Verbindung zur Außenwelt ist abgerissen, der Albtraum beginnt …

klatsch-tratsch.de verlost drei DVDs von ‘Devil’s Pass’

1. Um teilnehmen zu können, mußt Du Fan unserer Facebook-Seite sein!
2. Schreib uns bis zum 10. Februar 2014 in einer Mail Deinen Facebook-Namen und im Betreff bitte ‘Devil’s Pass’

Deine Mail geht an: [email protected]
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden von uns per Mail benachrichtigt.


Fotos: Ascot Elite